Einstiegsgehälter nach der Ausbildung
Klar, die Vergütung während der Ausbildung sollte nicht das wichtigste Kriterium für oder gegen einen bestimmten Beruf sein. Was man... mehr ...
Alternativen zu Ausbildung und Studium
Sie wissen noch nicht so genau, wo es beruflich hingehen soll? Sie möchten sich nach dem Schulabschluss-Stress eine Auszeit gönnen und den... mehr ...
Orientierung per Praktikum
Der Begriff Praktikum (Plural: Praktika) bezeichnet eine auf eine bestimmte Dauer ausgelegte Vertiefung zuvor erworbener theoretischer Kenntnisse in... mehr ...
Auf der Ausbildungsmesse
Eine von vielen Möglichkeiten, mehr über einen angestrebten Beruf oder Studiengang zu erfahren, einen Ausbildungsbetrieb oder eine... mehr ...
Ein Ausbildungsplatz über Facebook?
Klar, ein Facebook-Profil hat eigentlich jeder – als Privatvergnügen. Man postet Fotos der letzten Party, lädt zur nächsten... mehr ...
Die Suche nach freien Ausbildungs- und Studienplätzen
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer... mehr ...
Ausbildung oder Studium?
Das letzte Schuljahr vergeht wie im Fluge. Wer das bedenkt, ist gut beraten, sich frühzeitig mit der Frage zu beschäftigen, wie es denn... mehr ...
Was will und kann ich werden?
Wenn ich groß bin, werde ich Astronaut. Oder Lokomotivführer. Oder doch besser Model. Oder doch nicht? Wie finde ich eigentlich den richtigen Beruf... mehr ...
Studium Ja oder Nein?
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch ein paar Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und nun? Auch wenn so mancher darauf... mehr ...
Persönlichkeitstests im Internet
Im Internet gibt es ja eigentlich alles - da findet man doch bestimmt auch Seiten, die mir ganz schnell und ganz sicher sagen, welche Ausbildung... mehr ...
Die Suche nach Ausbildungs- und Studienplätzen im Internet
Das Thema Stellen(anzeigen), Jobsuche, Aus- und Weiterbildung ist einer der größten Bereiche im Internet. Entsprechend groß ist das... mehr ...
planet-beruf.de macht mobil: neue Optik und Inhalte
Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und... mehr ...
Top oder Flop? Azubigehälter 2016 im Vergleich
  Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind 2016 erneut deutlich gestiegen. Jedoch hat sich der Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren... mehr ...
Die beliebtesten Ausbildungsberufe unter Männern und Frauen
Jungs spielen mit Autos und Mädchen mit Puppen… Spitzenreiter in der Rangliste der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen ist der... mehr ...
www.arbeitsagentur.de reloaded
  Zeitgemäße Optik, klare Navigation, großes Informationsangebot: www.arbeitsagentur.de präsentiert sich seit kurzem in einem neuen Design.Das... mehr ...
prev
next

teaser quickstarter

HFH-Schülerstudium BWL bereits vor dem Abitur möglich

HFH HFH

 

Wenn es auf das Abitur zugeht, wird es für Schülerinnen und Schüler Zeit, sich Gedanken über die Phase danach zu machen. Ausbildung, Studium oder die Kombination von beiden in einer dualen Variante sind für viele naheliegende Optionen. Doch wie können Schülerinnen und Schüler herausfinden, was ihnen am besten liegt und was ihren Fähigkeiten und Interessen am meisten entspricht? Am besten durch testen – und das ist ab sofort mit dem Schülerstudium der Hamburger Fern-Hochschule möglich.

Während der Schulzeit Studienmodule belegen

Mit ihrem neuen Konzept des Schülerstudiums bietet die staatlich anerkannte Fernhochschule Schülerinnen und Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, verschiedene Studienmodule zu belegen und damit selbst herauszufinden, wie ein modernes Hochschulstudium funktioniert. Derzeit stehen Module wie Grundlagen der BWL, Grundlagen des Marketings, Buchführung & Jahresabschluss, Volkswirtschaftslehre, Kosten- & Leistungsrechnung sowie Management und Controlling für die Teilnehmer des HFH-Schülerstudiums zur Auswahl. Je nach Interesse, Engagement und verfügbarer Zeit können sich die Schülerinnen und Schüler eines oder gleich mehrere Studienmodule aussuchen. Da das Schülerstudium vollständig online stattfindet, ist das Lernen bequem von überall aus möglich.

Schülerstudium kann für Abiprüfungen nützlich sein

Praktischer Nebeneffekt: Die Inhalte der Module eignen sich nicht nur dazu, einen Eindruck vom Studieren zu bekommen und können durch die Anrechnungsmöglichkeiten später viel Zeit sparen – sie sind darüber hinaus auch bestens dafür geeignet, sich auf die Prüfungen zum (Fach-)Abitur vorzubereiten. „Die Schülerinnen und Schüler erlangen durch das Schülerstudium Fachwissen über das Abiturniveau hinaus und wiederholen gleichzeitig Grundlagenwissen, das wiederum für die Abi-Vorbereitungen sehr hilfreich sein kann“, sagt Bernd Steinmann, der an der Hamburger Fern-Hochschule für das Projekt Schülerstudium verantwortlich ist. „Das ist besonders für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler spannend, die sich frühzeitig orientieren wollen.“

Kontaktmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler, die sich für das Schülerstudium interessieren, können sich über Voraussetzungen und Abläufe direkt an der HFH informieren: Ansprechpartner ist Eva Herzyk (Tel. 040 35094-320, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Teilnehmende Schülerinnen und Schüler erhalten u. a. auch Zugang zum WebCampus der Hochschule, wo ein eigenes Fachforum für das Schülerstudium eingerichtet ist. Weitere Informationen zur HFH finden Sie unter www.hfh-fernstudium.de

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben