Ausbildung zum Dachdecker aktualisiert
Das Dachdeckerhandwerk bleibt seinen Traditionen treu und modernisiert sich gleichzeitig fortlaufend. Neue Verarbeitungstechniken sind zu... mehr ...
Mit dem Handwerk die Karriereleiter rauf
Zu den Handwerkern zählen nicht nur Kraftfahrzeugmechatroniker oder Friseure: In über 130 verschiedenen Berufen ist eine Ausbildung möglich. Von A... mehr ...
Bankkaufmann
Bankkaufleute unterstützen Kunden in Geldangelegenheiten. Sie informieren über Möglichkeiten der Geld- und Kapitalanlage sowie der... mehr ...
Fachkraft für Lagerlogistik
Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere deren Menge und Beschaffenheit. Sie... mehr ...
Notfallsanitäter/in
Notfallsanitäter/innen beurteilen bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand von kranken, verletzten oder hilfsbedürftigen... mehr ...
Fachmann/-frau - Systemgastronomie
Fachleute für Systemgastronomie organisieren alle Bereiche eines Restaurants nach einem zentral festgelegten Gastronomiekonzept und sorgen... mehr ...
Kaufleute im Gesundheitswesen
Kaufleute im Gesundheitswesen haben sowohl mit Patienten, Ärzten und Krankenhäusern als auch mit Krankenkassen und Versicherungen zu tun.... mehr ...
Alternativen zu Ausbildung und Studium
Sie wissen noch nicht so genau, wo es beruflich hingehen soll? Sie möchten sich nach dem Schulabschluss-Stress eine Auszeit gönnen und den... mehr ...
Ausbildung für Graveure aktualisiert
Die Druckplatte für die Banknote, der Name der Siegerin oder des Siegers im Pokal, die persönliche Botschaft im Ehering: Das sind Aufgaben und... mehr ...
Was gilt in der Probezeit?
Für jeden jungen Menschen ein aufregender Start in einen neuen Lebensabschnitt mit neuen Herausforderungen: die Berufsausbildung. Vor allem die... mehr ...
Ausbildung in der Mühlen- und Getreidewirtschaft modernisiert
Verfahrenstechnologe/Verfahrenstechnologin Mühlen- und Getreidewirtschaft - so lautet die Berufsbezeichnung für eine neugefasste... mehr ...
Persönlichkeitstests im Internet
Im Internet gibt es ja eigentlich alles - da findet man doch bestimmt auch Seiten, die mir ganz schnell und ganz sicher sagen, welche Ausbildung... mehr ...
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen pflegen und betreuen Patienten. Aufmerksam beobachten sie deren Gesundheitszustand, um Veränderungen... mehr ...
Einstiegsgehälter nach der Ausbildung
Klar, die Vergütung während der Ausbildung sollte nicht das wichtigste Kriterium für oder gegen einen bestimmten Beruf sein. Was man danach... mehr ...
Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in
Sie entwerfen und warten Softwaresysteme auf der Basis von mathematischen Modellen. Sie programmieren Software, erstellen z.B.... mehr ...
Wie zufrieden sind deutsche Azubis?
Die Mehrheit der Auszubildenden in Deutschland ist zufrieden bis sehr zufrieden mit ihrer betrieblichen Berufsausbildung. Weniger gut schneiden... mehr ...
Informatikkaufmann/-frau
Informatikkaufleute analysieren Problem- und Aufgabenstellungen, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von informations- und... mehr ...
Tiermedizinische/r Fachangestellte/r
Tiermedizinische Fachangestellte betreuen Tiere vor, während und nach einer Behandlung, fertigen Röntgenaufnahmen an, führen... mehr ...
Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung
Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung  entwickeln  und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen... mehr ...
Kaufmann/-frau - Einzelhandel
Kaufleute im Einzelhandel verkaufen Konsumgüter wie Bekleidung, Spielwaren, Nahrungsmittel, Unterhaltungselektronik oder... mehr ...
prev
next

teaser quickstarter

Bluetooth-Kopfhörer: Guter Klang auch ohne Kabel

Stuftung Warentest Stuftung Warentest

7 der 17 getesteten Bluetooth-Kopfhörer klingen gut, obwohl die Stiftung Warentest sie mit den gleichen Maßstäben wie Kabel-Kopfhörer geprüft hat. Am besten klingt ein Modell für rund 250 Euro, guten Klang gibt es aber auch schon für unter 90 Euro. Zwei Modelle klingen nur ausreichend, darunter ein Kopf­hörer für 35 Euro.

In der Theorie müssten Funk-Kopf­hörer schlechter klingen als die mit Kabel, denn Bluetooth komprimiert die Musik. Die Klangeinbußen sind aber nur marginal, in der Praxis klingen die getesteten Funk-Kopf­hörer nicht schlechter als über Audiokabel. Alle ohrumschließenden Kopfhörer im Test haben einen guten Klang. Für warme Tage empfehlen sich allerdings eher ohraufliegende Kopf­hörer, da sie weniger Wärme stauen.

Viele Kopf­hörer spielen mit vollem Akku mehr als 30 Stunden, also länger als der Musiklieferant, das Smartphone. Die Unterschiede sind jedoch groß: Die Betriebsdauer liegt zwischen 13 und mehr als 46 Stunden pro Akkuladung.

Problematisch: Nur bei einem Modell lässt sich der Akku problemlos wechseln. Alle anderen haben einen fest verbauten Akku. Macht er schlapp, lässt sich nur noch mit Kabel weiter hören. Bei den geprüften JVC- und Sony-Kopf­hörern gibt es nicht einmal ein Kabel.
Getestet hat die Stiftung Warentest auch die Schallabstrahlung, also wie sehr Sitznachbarn mithören (müssen), sowie unter anderem Hand­habung und Tragekomfort.

Der ausführliche Test ist unter www.test.de/bluetoothkopfhoerer abrufbar.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben