Auf der Ausbildungsmesse
Eine von vielen Möglichkeiten, mehr über einen angestrebten Beruf oder Studiengang zu erfahren, einen Ausbildungsbetrieb oder eine Universität zu... mehr ...
Die Suche nach freien Ausbildungs- und Studienplätzen
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer... mehr ...
Studium Ja oder Nein?
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch ein paar Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und nun? Auch wenn so mancher darauf... mehr ...
Die Suche nach Ausbildungs- und Studienplätzen im Internet
Das Thema Stellen(anzeigen), Jobsuche, Aus- und Weiterbildung ist einer der größten Bereiche im Internet. Entsprechend groß ist das... mehr ...
www.arbeitsagentur.de reloaded
  Zeitgemäße Optik, klare Navigation, großes Informationsangebot: www.arbeitsagentur.de präsentiert sich seit kurzem in einem neuen Design.Das... mehr ...
planet-beruf.de macht mobil: neue Optik und Inhalte
Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und... mehr ...
Was will und kann ich werden?
Wenn ich groß bin, werde ich Astronaut. Oder Lokomotivführer. Oder doch besser Model. Oder doch nicht? Wie finde ich eigentlich den richtigen Beruf... mehr ...
Die beliebtesten Ausbildungsberufe unter Männern und Frauen
Jungs spielen mit Autos und Mädchen mit Puppen… Spitzenreiter in der Rangliste der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen ist der... mehr ...
Orientierung per Praktikum
Der Begriff Praktikum (Plural: Praktika) bezeichnet eine auf eine bestimmte Dauer ausgelegte Vertiefung zuvor erworbener theoretischer Kenntnisse in... mehr ...
Alternativen zu Ausbildung und Studium
Sie wissen noch nicht so genau, wo es beruflich hingehen soll? Sie möchten sich nach dem Schulabschluss-Stress eine Auszeit gönnen und den... mehr ...
Persönlichkeitstests im Internet
Im Internet gibt es ja eigentlich alles - da findet man doch bestimmt auch Seiten, die mir ganz schnell und ganz sicher sagen, welche Ausbildung... mehr ...
Top oder Flop? Azubigehälter 2016 im Vergleich
Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind 2016 erneut deutlich gestiegen. Jedoch hat sich der Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren insgesamt... mehr ...
Ein Ausbildungsplatz über Facebook?
Klar, ein Facebook-Profil hat eigentlich jeder – als Privatvergnügen. Man postet Fotos der letzten Party, lädt zur nächsten... mehr ...
Ausbildung oder Studium?
Das letzte Schuljahr vergeht wie im Fluge. Wer das bedenkt, ist gut beraten, sich frühzeitig mit der Frage zu beschäftigen, wie es denn... mehr ...
prev
next

teaser quickstarter

Der Weiterverkauf von Tickets, auch zu höheren Preisen, ist nicht verboten, auch wenn der Veranstalter das in seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen untersagt. Der Käufer läuft allerdings Gefahr, sein Geld zu verlieren, wenn die Veranstaltung nicht stattfindet. Wie der Ticket-Zweitmarkt funktioniert und…
© BIBB/Bretschneider © BIBB/Bretschneider
Früh in der Frische zur Arbeit - bei Wind und Wetter brauchen Fischwirte und Fischwirtinnen Fachwissen darüber, welche Plätze sich für den Fischfang eignen, welche Fanggeräte im Binnenland und auf hoher See einzusetzen sind, wie Fische verarbeitet und vermarktet werden können. In der modernisierten Ausbildungsordnung…
TÜV Rheinland TÜV Rheinland
Der Trend zu Pedelecs ist ungebrochen. Vor und beim Kauf solcher Fahrräder, die den Nutzer beim Treten durch einen Elektromotor unterstützen, gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Gleich ist bei allen Pedelecs die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern und eine Nenndauerleistung des Motors von…
Bundesarchiv, Lothar Schaack Bundesarchiv, Lothar Schaack
„Made in Germany“ ist das weltweit stärkste Qualitätslabel für Waren und Dienstleistungen. Es lässt damit Vertrauenssiegel anderer globaler Exportnationen wie „Made in USA“ oder „Made in UK“ zum Teil deutlich hinter sich. Das geht aus dem Made-in-Country-Index (MICI) von Statista hervor. Statista wollte wissen, welche…
VGstockstudio/shutterstock.com VGstockstudio/shutterstock.com
Im Jahr 2016 haben nach vorläufigen Ergebnissen rund 510.900 Jugendliche in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Systems abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 5.700 Verträge oder 1,1 % weniger als im Jahr 2015. Dieser schon in den Vorjahren…
Für junge Autofahrer sind Telematik-Tarife eine Möglichkeit, ihre Beiträge für die Autoversicherung um mehrere Hundert Euro zu reduzieren. Das hat die Stiftung Warentest ermittelt. Günstige Telematikangebote lagen für den Modellkunden, einen 19-jährigen Golf-Fahrer, um die 800 Euro. Der günstigste Tarif ohne Telematik kostete 1.057 Euro…
Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und aktuelle Themen rund um die Berufswahl präsentiert. Das Portal www.planet-beruf.de ist in der aktualisierten Version nun auch auf Tablet und Smartphone nutzbar. Ansprechend im neuen…
Andrey_Popov/shutterstock.com Andrey_Popov/shutterstock.com
Das Emailfach, das Amazon-Konto und das Facebookprofil: Im Internet gibt es eine Vielzahl an Diensten, für die man ein Passwort festlegen muss. Den wenigsten Menschen fällt es leicht, sich jedes Mal einen neuen Zugangscode zu merken. Aus Sicherheitsgründen dann noch regelmäßig seine Passwörter zu ändern,…
dmitrimaruta/Fotolia/randstad dmitrimaruta/Fotolia/randstad
In Deutschland gibt es über sieben Millionen erwachsene sogenannte „funktionale Analphabeten“ - ein Begriff, den viele fälschlicherweise mit Analphabetismus gleichsetzen. „Unter funktionalem Analphabetismus zu leiden bedeutet nicht, überhaupt nicht lesen und schreiben zu können“, erklärt Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad Deutschland. „Betroffene Personen können allerdings…
SATURN SATURN
Der Markt für Consumer Electronics war im vergangenen Jahr leicht rückläufig. Mit einem Minus von 4 Prozent wurden mit Smartphone, Digital-Kamera und Co. knapp 26,6 Milliarden Euro umgesetzt, 2015 waren es noch 27,6 Milliarden Euro. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Consumer Electronic Market Index…
science photo/shutterstock.com science photo/shutterstock.com
(Be)werben lohnt sich: Die Werbebranche sucht Fachkräfte – vor allem im Bereich IT. Wie die Trendanalyse des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft e.V. zeigt, waren Web Developer, Mobile Developer und andere IT-Experten im Jahr 2016 besonders gefragt. Doch auch für „klassische“ Berufsbereiche wurden verstärkt Stellen ausgeschrieben:…
Julien Tromeur/shutterstock.com Julien Tromeur/shutterstock.com
Schutz vor Attacken aus dem Internet – das soll Sicherheitssoftware leisten. Im  Test von 18 Antivirenprogrammen schützen 12 von 18 Programmen gut. Die Gratissoftware von zwei Anbietern kann mit der kostenpflichtigen Konkurrenz mithalten. Keiner schnappt alle, doch der Testsieger erwischte die meisten Schädlinge und ist…
goodluz/Fotolia/randstad goodluz/Fotolia/randstad
Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung wird die spätere Berufswahl durch den direkten Kontakt zu einzelnen Berufsfeldern beeinflusst - zum Beispiel durch die Tätigkeit der Eltern. Sind die Kinder älter, werden das gesellschaftliche Ansehen oder das mögliche Gehalt immer wichtiger. Doch es herrschen auch noch…
Stiftung Warentest Stiftung Warentest
Lippen brauchen regelmäßig Pflege, damit sie geschmeidig bleiben. Aber in 18 von 35 geprüften Lippenpflegemitteln fand die Stiftung Warentest kritische Substanzen wie gesättigte oder aromatische Kohlenwasserstoffe (Mosh bzw. Moah) oder synthetische Kohlenwasserstoffe (Posh). Die einen stehen im Verdacht, Krebs zu erregen, die anderen, sich in…
Ana Blazic Pavlovic/shutterstock.com Ana Blazic Pavlovic/shutterstock.com
Beim diesjährigen Safer Internet Day stand das Thema Cybermobbing im Mittelpunkt. In Deutschland wird jeder fünfte Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren Opfer von Beleidigungen und Mobbing im Internet, das zeigt die aktuelle JIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (mpfs). Dabei sind Jungen und Mädchen gleichermaßen…
Brian A Jackson/shutterstock.com Brian A Jackson/shutterstock.com
Was Bewerber auf ihren Social-Media-Profilen posten, kann laut einer aktuellen Studie sowohl ein Segen als auch ein Fluch für ihre Jobaussichten sein: 56 % der Arbeitgeber in Deutschland haben bereits Bewerber auf sozialen Netzwerken überprüft, und weitere 9 % wollen dies zukünftig ebenfalls tun. Das…
Neun von zehn Deutschen brauchen nach eigener Einschätzung zusätzliche Kenntnisse, um beruflich weiterzukommen: 88 % sagen, dass ihnen bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen fehlen, um ihre Ziele in der Arbeitswelt zu erreichen. 2014 hatten nur 71 % den Wunsch nach Weiterbildung. An erster Stelle steht heute…
Seite 6 von 7